· 

Pflegetipp's für ihre Winterpflanzen

Pflegetipp's für ihre Winterpflanzen

Pflanzen richtig Überwintern: Tipps vom Profi

Garten und Balkon können Sie auch im Winter schmücken: mit winterharten Topfpflanzen. Doch auch wenn diese die Kälte gut ertragen können, benötigen sie ein wenig Schutz und Pflege, um gut über die kalte Jahreszeit zu kommen.  

 

Tipp 1: Stabilisieren

 Im Winter kann es auch mal recht stürmisch werden. Es ist deshalb wichtig, dass Sie die Gewächse an einem windgeschützten Ort platzieren. Sie können die Pflanzen auch mit einem Seil an der Hauswand befestigen.

 

Tipp 2: Licht  

Auch winterharte Pflanzen benötigen einen Platz mit viel Licht. Stellen Sie sie auf einen nach Süden hin ausgerichteten Standort. Balkon und Terrasse sind meist besonders gut geeignet.  

 

Tipp 3: Wässern  

Vor allem immergrüne Topfpflanzen verdursten im Winter eher, als dass sie erfrieren. Gießen Sie die Pflanzen deshalb an frostfreien Tagen immer mal wieder. Geben Sie ihnen aber nicht zu viel Wasser, denn sonst besteht die Gefahr des Verfaulens.

 

Tipp 4: Vor Kälte schützen  

Auch winterharte Pflanzen sind im Winter im Wurzelbereich besonders empfindlich. Isolieren Sie deshalb die Töpfe von unten gegen die Bodenkälte. Auf einer Styroporplatte bekommen die Pflanzen keine „kalten Füße“. Anschließend sollten Sie die Töpfe mit Vlies, Luftpolsterfolie oder einer Kokosmatte ummanteln. Kleinere Töpfe können Sie auch in größere Gefäße stellen und den Zwischenraum dann mit etwas Stroh oder Mulch befüllen.  

 

 

Gerne beraten und unterstützen wir Sie in unserer Gärtnerei in Höchberg vor Ort bei der Wahl Ihrer Winterpflanzen und deren sicherer Überwinterung. 

 

Für Höchberg, Würzburg und die Umgebung bieten wir außerdem an ihre großen Pflanzen bei uns fachgerecht in unseren Gewächshäusern zu überwintern

Interview von unserem Marcus Späth zum Thema "Den Garten winterfest machen"