Gartenbonsai

 

Bonsai ist eine jahrhundertealte fernöstliche Gartenkunst, bei der Bäume und Sträucher zur Wachstumsbegrenzung gezogen bzw. ästhetisch durchgeformt werden. Anders als beim klassischen Bonsai, der immer in einem speziellen Gefäß wächst, ist der Gartenbonsai eine „normale“ winterharte Pflanze. Die sogenannten Formgehölze können direkt im Garten oder in einem passenden Gefäß gepflanzt werden.

Bei den wintergrünen und winterharten Arten handelt sich es meist um: Pinus, Taxus, Juniperus und Buxus. Auch laubabwerfende Gehölze wie Acer, Ulmus und Fagus sind als Formgehölze in unseren Breitengraten geeignet.

Für mediterrane Formgehölze stehen Pflanzen wie Cypressus, Cypressuparis, Ilex Thuja uvm. Diese Pflanzen findet man meist als Kugeln oder Spiralen, Kegel und Säulen. Wichtig für Pflanzen mit mediterraner Herkunft ist ein ausreichender Winterschutz.

Je nach Art, Witterung und Standort müssen diese bis zu dreimal im Jahr geschnitten werden.Arten wie Pinus und Buxus begnügen sich oft mit einem Schnitt zur richtigen Zeit. Die Düngung mit den richtigen Nährstoffen hängt auch meist von Standort und Art ab.

 

Mit Gartenbonsai oder Formgehölzen können sie auch Ihren Garten oder Terrasse zu einem kleinen Paradies machen. Wer Ruhe, Gelassenheit und Lebensfreude sucht, wird diese immer in einem schön gestalteten Garten oder Freisitz finden.

Vom hochwerigen Kiefernbonsai bis hin zu einfachen Cypressen " Pon Pon " wir halten für Sie  ein breites Sortiment an Formgehölzen bereit.
Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Gartenbonsai und Formgehölzen. Mit Sachverstand ausgesuchte Pflanzen - in bester Qualität - in jeder Preislage.