· 

Bienenfreundlichen Pflanzen für den Herbst

Bienenfreundliche Pflanzen für den Herbst

Blumen und Pflanzen für Bienen und Insketen in Würzburg

Von April bis Juli finden Bienen durch das natürliche und vielfältige Aufkommen nahrhafter Blüten genügend Futter. Obstbäume, Raps, Kräuter und Akazien blühen in diesen Monaten in voller Pracht – und werden im Sekundentakt von den Insekten angeflogen. Ab Ende Juli wird es jedoch schwieriger für die kleinen Pollensammler. Wir zeigen, über welche Pflanzen sich Bienen dann besonders freuen.

 

Unsere 5 Spätsommer - Empfehlungen für Bienen

Der Herbst muss in keinem Fall trist für die Bienen sein. Zum Anfang der kühlen Jahreszeit und sogar bis zum ersten Frost finden sich reichgefüllte Festtafeln. Das sind unsere fünf Empfehlunge, um Bienen im Herbst etas Gutes zu tun:

1.Kissenaster
2. Barthblume
3. Fetthenne
4. Chinesische Bleiwurz
5. Heidekraut in vielen Farben und Sorten

 

Bienen- und insektenfreundliche Pflanzen

Im Herbst schon an den Frühling denken

Alle, die ihren Garten im Herbst ausgiebig auf den Winter vorbereiten, sollten bereits dann Krokuszwiebeln in die Erde setzen. Deren Blüten haben eine besondere Bedeutung für Bienen, da sie für Diese ab Februar die erste Nahrungsquelle darstellen. Außerdem lockt eine nahrhafte Bienenweide aus Gehölz schon in frühen Frühlingstagen viele Insekten an. Ein Weidenstrauch oder eine Weide bieten mit blühenden Kätzchenblüten in den noch kalten Monaten reichhaltigen Nektar und Pollen.

Gerne beraten wir Sie ganz gezielt in unserer Gärtnerei, welche Pflanzen an welchem Standort sinnvoll und richtig sind.

 

Gärtnermeister Karl-Heinz Hupp 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0