· 

Monstera vermehren durch Ableger

Monstera, Fensterblatt, Pflege, Vermehrung, Ableger, Luftwurzel, Beschnitt, Wuerzburg, Tipp, Gaertnerei, kaufen, bestellen, online, guenstig

Eine Monstera ( Fensterblatt ) lässt sich relativ leicht zu Hause vermehren. Auch für absolute Anfänger ist das möglich💪🏻

Wir zeigen mit dieser Anleitung, wie es auch euch gelingt 📜

1. Den richtigen Steckling aussuchen

Zunächst einmal musst Du an der Mutter-Pflanze den richtigen Steckling aussuchen, denn nicht alle Blätter sind gleichermaßen gut für die Vermehrung geeignet.

Der Steckling sollte zwischen 20 & 30 Zentimeter lang sein und 1-2 voll entwickelte Blätter sowie eine Luftwurzel enthalten.

2. Schnittling der Monstera schneiden

Der Schnitt wird unterhalb eines Sprossknoten angesetzt, sodass ausreichend Abstand zur Luftwurzel ist. Wichtig ist hierbei, dass Du ein scharfes und sauberes Messer verwendest, um einen möglichst glatten und sterilen Schnitt zu erzielen.

3. Steckling in Wasser stellen

Monstera, Fensterblatt, deliciosa, obliqua, variegata, kaufen, bestellen,  online, gaertnerei, hoechberg, wuerzburg, bayern,franken, main

Nun wird der Steckling in eine Vase oder ein geeignet großes Glas mit Wasser gestellt, sodass die Schnittstelle und die Luftwurzel noch gut unter Wasser ist. Im Optimalfall verwendest Du Regenwasser oder möglichst kalkarmes Wasser, welches ca. 25° Celsius haben sollte. Das Wasser sollte alle zwei bis drei Tage gewechselt werden.

Der Steckling sollte dabei an einem warmem und hellen Standort aufgestellt werden - extreme Sonneneinstrahlung sollte aber vermieden werden.

Da das Fensterblatt eine hohe Luftfeuchtigkeit liebt, ist es ratsam, die großen Blätter regelmäßig mit Wasser zu besprühen.

4. Abwarten, bis sich Wurzeln gebildet haben

Nach ca. vier bis sechs Wochen sollte der Monstera-Steckling entlang der Luftwurzel neue austreibende Wurzeln gebildet haben. Sind diese ca. 8-10 Zemntimeter lang kann der Steckling eingepflanzt werden.

5. Monstera-Steckling einpflanzen

Beim Einpflanzen wird der Topf mit humusreicher und durchlässiger Pflanzerde befüllt. Gut geignet sind dazu auch spezielle Zimmer- & Grünpflanzenerden.

Wichtig ist, dass Du das Fensterblatt gut angedrückst, sodass die langen Triebe mit ihren großen Blättern nicht kippen. Das erste Angießen sollte vorsichtig und langsam erfolgen, damit der frische Steckling den Halt in der aufgeweichten Erde nicht verliert. Je nach Wuchs kann die Monstera im Laufe durch Rankhilfen wie einem Basmbus-, Moos- oder Kokosstab stabilisiert werden.

6. Der richtigen Standort finden und die Monstera richtig Pflegen

monstera, fensterblatt, pflege, tipp, anleitung, hilfe, standort, wasser, feuchtigkeit, gießen, kaufen, wuerzburg

Wie bereits beim Austreiben der Wurzelnb erwähnt sollte das Fensterblatt an einem warmen, hellen und luftfeuchten Platz stehen. Im warmen Sommer kannst Du die Monstera aber auch ins Freie in den Halbschatten stellen.

Regelmäßiges Abwischen der großen Blätter ist zu empfehlen, da sich dort gerne Staub absetzt, der die Poren verschließt.

Wir hoffen unsere Anleitung hilft dir dabei, dass du schon bald eigene Ableger deiner Monstera kultiviert hast. Wenn du weitere Fragen hast, kannst du gerne in unserer Gärtnerei- und Gartenbaumschule in Höchberg bei Würzburg vorbeikommen oder dich direkt bei uns melden 📞📧📲

 

Unser kompetentes Team steht dir mit Rat und Tat zur Seite💚


Entdecke unsere Vielfalt an exklusiven Zimmerpflanzen 🪴

Zimmerpflanze, Gruenpflanze, kaufen, bestellen, groß, aussergewoehnlich, besonderheit, hoch, breit, wuerzburg, unterfranken, main, gaertnerei, gartencenter

Kommentar schreiben

Kommentare: 0